Atzendorf II/Löderburg II 2 - 4 SGH

28. October 2017 - 15:00 Uhr - Sportplatz Löderburg

Schiedsrichter: Dieter Gütling

Was für ein Nachmittag am Samstag gegen die ZLG Atzendorf II/FC Bode Löderburg II. Die Mannschaft der Drachentöter hatte einen sehr starken Kader mit mehr als 11 guten Spieler an Bord. 17 Spieler standen dem Trainer Micheal Jahn zur Verfügung. Das merkte man direkt auch an der Startaufstellung, die sich durch die vielen Spieler im Gegensatz zur letzten Woche extrem. Die Mannschaft trat konzentriert auf und besonders als eine Mannschaft. Der Trainer Micheal Jahn legte besonders den Spielern ans Herz, immer positiv zu denken und stellte dies als eine Art Motto auf. Was besonders auffiel bei einer sehr schwierigen Partie, dass die Hecklinger Mannschaft meistens nur auf Konter spielte und Löderburg das Feld überlies. Nach einigen fälschlicherweise getroffenen Abseitsentscheidungen durch Dieter Gütling zählte in der 20. Minute der Treffer durch Florian Linsdorf. Einige Konteransätze später traf Christoph Globke zum 2:0. Kurz darauf hatten die Löderburger nochmal die Oberhand gewonnen und glichen noch vor der Pause aus. Für Löderburg traf in diesem Fall Steffen Linsdorf.

In der Pause mussten die Drachentöter leider den Kapitän Christoph Globke auswechseln und dafür gabs dann ein Debüt von einem neuen Spieler in der Männermannschaft. Matti Köhler kehrte nach einigen Jahren wieder zu seinem Jugendverein zurück und rockte direkt das Mittelfeld und verhalf diesem zu Stabilität. So konnte auch direkt nach der Pause durch Stefan Schulze das 3:2 erzielt werden und 2 Minuten später machte Tobias Schirrmeister den Sack zu und schoss das 4:2. Zum Ende der Partie pfiff der Schiedsrichter die Partie 5 Minuten zu früh ab, sodass geplante Wechsel leider nicht mehr stattfinden konnten. Danach ging es in der Kabine heiß her und es wurde etwas gefeiert in der Kabine, bei japanischem Bier und dem guten alten Krombacher Pils, sowie dem Oettinger Radler.

So muss es weiter gehen nächste Woche gegen Glöthe II.

In diesem Sinne, Nur die SGH!!!