SGH 3 - 5 SSV B/W Barby II

21. October 2017 - 15:00 Uhr - Drachentöterarena

Schiedsrichter: Lutz Thiele

Am Samstag war es endlich wieder soweit, dass Spiel gegen Barby stand an. Die Mannschaft war motiviert, einen engagierten Fußball zu spielen und dann auch wieder zu punkten. Die Partie am Samstag begann mit einer fast halbstündlichen Verspätung, da der Schiedsrichter zu spät kam und nicht gerade mit Tempo gesegnet war. Die Drachentöter waren sehr glücklich den Stürmer Tobias Schirrmeister wieder begrüßen zu können. Der direkt im Spiel 2 Tore erzielte.

In der 1. Halbzeit wurde das immer wiederkehrende Problem schnell wieder klar. Besonders in der Anfangsphase gelingt es den Drachentötern nicht, die Gegner vom Tor fernzuhalten und die Gegentore zu verhindern. So stand es bereits in der 3. Minute 0:1 und in der 22. Minute kam noch ein viel größerer Dämpfer für die Mannschaft, dass 0:2. Doch die Mannschaft steckte nicht auf und kam zu weiteren Torchancen durch die Offensivleute. So gelang bereits in der 25. Spielminute der Anschlusstreffer durch Tobias Schirrmeister. Dann kam eine Flut an Torchancen auf die Barbyer zu, die aber leider ungenutzt blieben. Zur Halbzeit kam dann Florian Linsdorf ins Spiel und konnte direkt 2. Minuten nach Wiederanpfiff mit einem Elfmeter den Ausgleich erzielen. Eine Minute später musste nach einem Zusammenprall mit unserem Stürmer Tobias Schirrmeister der Torhüter der Barbyer ausgewechselt werden. Kurz danach konnte dann Tobias Schirrmeister den Führungstreffer erzielen.

Doch danach war das Spiel ein komisches Spiel. Torchancen für die SGH blieben ungenutzt und der Gegner konnte innerhalb von 3 Minuten das Spiel wieder drehen und damit komplett auf den Kopf drehen. Das muss sich im nächsten Spiel ändern.

 

In diesem Sinne, Nur die SGH!!!