Willkommen im Fußballjahr 2019!

19. März 2019

Willkommen im Fußballjahr 2019!

Eben noch Winterpause und nun sind wir wieder Mittendrin statt nur dabei im Fußballjahr 2019. Eine Vorbereitung wie sie sich für ein Kreisklasse Team gehört liegt hinter uns. Der Trainer konnte an keinem Tag der Vergangenen Monaten das komplette Team zum Training oder zum Testspiel begrüßen. Zu schlecht waren die Wetterbedingungen, zu groß waren die beruflichen Belastungen und zu wenig Möglichkeiten boten sich für das schönste Hobby der Welt.
Aber wir wären ja nicht die Drachentöter aus Hecklingen, wenn uns dieser Umstand verrückt machen würde. So trafen sich die Jungs am Samstag und Empfingen den Gast aus Eggersdorf. Das erste Spiel 2019 stand an und aus diversen Gründen trat der Gast leider nur mit 10 Mann an. Aber wer jetzt denkt das sich dadurch ein einseitiges Spiel entwickelt der sei gewarnt. Nach soliden Beginn, wo der Gast keinesfalls unterlegen wirkte, konnten die Drachentöter mit 1:0 in Führung gehen. Kein 3 Minuten konnte das Glücksgefühl genossen werden, dann zappelte der Ball im Netz und es stand plötzlich 1:1 und ein spannendes hin und her entwickelte sich. Spätestens jetzt merkte man das einige im Jahr 2019 noch nicht an so viele Bälle getreten haben. Gegen Ende der 1. Halbzeit entwickelte sich ein leichtes allerdings ein leichtes spielerisches Übergewicht für unsere Drachentöter und es folgten kurz vor der Pause das 2:1 und 3:1. Zu beginn der 2. Halbzeit merkte man dem Gast aus Eggersdorf den Personellen Nachteil an und so konnte das 4:1 nicht verteidigt werden. Zu diesem Zeitpunkt schienen einige Akteure der Heimmannschaft einen Haken an den Samstag gemacht zu haben und die Eggersdorfer kämpften sich zurück und kamen bis zum 4:3 heran und machten die Schlussphase zu einem Hexenkessel. So dauerte es bis zur 80. Minute bis die Drachentöter nach einem herrlich herausgespielten Treffer wieder einen 2-Tore Vorsprung herstellten und so den viel zitieren Sack zu machten.
Sankt Georg Hecklingen kann mit den 3 Punkten im Gepäck sagen, das man mit dem blauen Auge davongekommen ist und der Gast des TSV Eggersdorf kann stolz auf diese Leistung mit 10 Spielern sein.

Nun folgt am kommenden Wochenende das Duell Platz 1 gegen Platz 5. Das Hinspiel ging nach leidenschaftlichem Kampf zum Ende mit 2:4 verloren und bietet so genügend Potenzial für eine Wiedergutmachung. Freuen wir uns bei besten Wetter auf einen leidenschaftlichen Kick!
Wir sehen uns am Samstag um 15:00 Uhr in Eickendorf!

In diesem Sinne,
Nur die SGH!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Adresse

Vereinsgelände
Teichstraße
39444 Hecklingen

Facebook